Stellenausschreibungen

Integrationsmanager (m/w/d)

Die Gemeinde Igersheim sucht gemeinsam mit der Stadt Grünsfeld sowie der Gemeinde Wittighausen zum nächst möglichen Zeitpunkt einenIntegrationsmanager (m/w/d)
unbefristet in Vollzeit.

Die Beschäftigung wird anteilig in der Gemeinde Igersheim, der Stadt Grünsfeld und der Gemeinde Wittighausen erbracht.

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Sie beraten und begleiten Geflüchtete durch Einzelfallhilfen in allen Fragen des täglichen Lebens
      
  • Sie erstellen und überprüfen individuelle Integrationspläne, um Geflüchteten den Weg in ein eigenständiges Leben in unserer Gemeinde zu bereiten
      
  • Sie kennen die haupt- und ehrenamtlichen Strukturen in der Flüchtlingsarbeit und kooperieren mit allen Beteiligten
      
  • Sie machen Geflüchtete mit den Unterstützungsangeboten des bürgerschaftlichen Engagements und im Gemeinwesen vertraut. So können Geflüchtete ihre Gemeinde kennenlernen, sich rasch eingewöhnen und Kontakte knüpfen

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabengebietes bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • möglichst abgeschlossenes Studium an einer deutschen Hochschule (ab dem akademischen Grad des Bachelors) oder vergleichbarer Abschluss an einer ausländischen Hochschule. Möglichst in einem dem Sozialwesen zuzuordnenden Fach, z.B. Soziale Arbeit, Internationale Soziale Arbeit, angewandte Psychologie, Sozialpädagogik, Migrationspädagogik, Pädagogik. (Ansonsten ist eine Nachqualifizierung erforderlich)
     
  • bei entsprechender persönlicher Eignung können auch Personen mit mittlerem Bildungsabschluss und einschlägigem Erfahrungswissen (z.B. langwährendes Engagement für Geflüchtete oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung) beschäftigt werden. Diese müssen jedoch zusätzlich eine geeignete Nachqualifizierung absolvieren
     
  • bereits bisher als Integrationsmanager/innen tätige Beschäftigte
      
  • Verlässlichkeit und Eigeninitative
      
  • der Besitz des Führerscheines (Fahrerlaubnis-Klasse B) ist erforderlich

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
     
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
     
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
     
  • Gesundheitsmanagement
     
  • Fahrradleasing-Angebot „Eurorad“
     
  • tarifliche Leistungen wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge
     
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen der Gleitzeitregelung

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 27.02.2024 an die Gemeinde Igersheim - Personalamt -, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim.
Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen Herr Alfons Hönig (Personalleiter,  Tel.Nr.: 07931/497-21, E-Mail: alfons.hoenig@igersheim.de) gerne zur Verfügung.

Freiwillige/r im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes m/w/d

Die Gemeinde Igersheim sucht

zum ab sofort für den Bereich „Integration/ Flüchtlingsbetreuung“
 
                         1  Freiwillige/n (m/w/d).
 
Es handelt sich hierbei um eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, die für 12 Monate zu besetzen ist. Der/die Freiwillige muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die Aufgaben der/des Bundesfreiwilligen bestehen darin, den Integrationsmanager in der Flüchtlingsarbeit zu unterstützen und zu helfen, z.B. bei Antragstellungen, Wahrnehmung von Beratungsterminen, Koordination mit ehrenamtlichen Helfern, usw.
 
Der Besitz des Führerscheines (Fahrerlaubnis-Klasse B) ist wünschenswert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte, bevorzugt per E-Mail an alfons.hoenig@igersheim.de oder postalisch beim Bürgermeisteramt Igersheim, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim. Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Personalleiter Alfons Hönig (Tel. 07931/497-21) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie auch auf der Homepage des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben unter www.bundesfreiwilligendienst.de 

Informationen zur Flüchtlingsbetreuung in Igersheim

Freiwillige/r im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes m/w/d

Die Gemeinde Igersheim sucht

zum ab sofort für die Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Kunterbunt“ sowie
zum 01. März 2024 für den Wald-und Naturkindergarten in Igersheim

                        je 1  Freiwillige/n (m/w/d).
 
Es handelt sich hierbei um Stellen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, die jeweils für 12 Monate zu besetzen sind.

Die Aufgaben der/des Bundesfreiwilligen bestehen darin, die Kinder und das Erzieher/innen-Team während des gesamten Kindergartenalltags zu begleiten und zu unterstützen:
 
Der Besitz des Führerscheines (Fahrerlaubnis-Klasse B) ist wünschenswert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte, bevorzugt per E-Mail an alfons.hoenig@igersheim.de oder postalisch beim Bürgermeisteramt Igersheim, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim. Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Personalleiter Alfons Hönig (Tel. 07931/497-21) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Nähere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie auch auf der Homepage des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben unter www.bundesfreiwilligendienst.de 

Informationen zu den Kindertageseinrichtungen:
Kinderhaus Kunterbunt
Wald- und Naturkindergarten

Kontakt

Herr Alfons Hönig

Amtsleiter Personalamt, Stellvertretender Amtsleiter Haupt- Bau- und Ordnungsamt

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hönig"
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Fax (0 79 31) 49 75 21
Raum 13
Aufgaben
  • Personalwesen
  • Leitung Bürgeramt (Melde,-Pass- und Standesamtswesen)
  • Sitzungsdienst
  • Tätigkeit des Ratschreibers (stv.Ratschreiber)
  • Grundbucheinsichtstelle