Förderprogramme

Für die Gemarkung Igersheim gibt es drei verschiedene Förderprogramme, die je nach Themengebiet und Personengruppe in Anspruch genommen werden können.

  • ELR - Förderangebot des Landes Baden-Württemberg für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer

  • LEADER – europäisches Förderprogramm zur Förderung im ländlichen Raum

  • Ortskernsanierung – Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme Igersheim – Ortskern III wird mit Mitteln des Landes Baden-Württembergs und des Bundes im Programm "Soziale Stadt" (SSP) gefördert.

Weitere Informationen zu den einzelnen Förderprogrammen erhalten Sie nachfolgend.

Entwicklung Ländlicher Raum - ELR

Hierbei handelt es sich um ein Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg, bei dem die  Attraktivität des ländlichen Raums auch in Zukunft durch zeitgemäße
Wohnangebote, lebendige Ortskerne, einladende Plätze, Grünanlagen erhalten werden soll.

Die folgenden vier Förderschwerpunkte werden hierbei berücksichtigt:

  • Innenentwicklung & Wohnen
  • Grundversorgung
  •  Arbeiten
  • Gemeinschaftseinrichtungen

Wer kann gefördert werden?

Privatpersonen, Vereine, Kommunen und Unternehmen

Höhe der Fördersätze

Förderung liegt zwischen 10 und 75 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten, bei Förderung beträgt die Fördersumme mindestens 5.000 € und maximal 750.000 €

Kontakt

Herr Matthias Edinger

Amtsleiter Kämmerei

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Edinger"
Fax (0 79 31) 49 75 15
Raum 21
Aufgaben
  • Haushaltsvollzug
  • Beschaffungen
  • Vergabewesen
  • Wasserversorgung
  • Abwasserbeseitigung
  • Anliegerbeiträge
  • Zuschussanträge
  • Feuerwehrangelegenheiten
  • Versicherungen
  • Rechtsangelegenheiten mit Satzungsrecht
  • ELR-Anträge und Wirtschaftsförderung
  • Friedhofswesen
  • Gewerbesteuer

Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

LEADER im Aktionsgebiet Hohenlohe - Tauber

Igersheim gehört in das LEADER Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber. Hier wurden folgende vier Handlungsfelder definiert:

  • Lebenswertes Hohenlohe-Tauber – Schwerpunkt: „Perspektiven für Jugend und Senioren“
  • Anziehendes Hohenlohe-Tauber – Schwerpunkt: „Verborgene Schätze“
  • Prosperierendes Hohenlohe-Tauber – Schwerpunkt „Zukunftsträchtiges Wirtschaften“
  • Attraktives Hohenlohe-Tauber – Schwerpunkt „Inwertsetzung Kulturlandschaft“

LEADER-Projekte in Igersheim

Auch in Igersheim wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Maßnahmen durch LEADER gefördert.

Eine Übersicht gibt es auf der Projektkarte von LEADER Hohenlohe-Tauber

Kontakt

LEADER Regionalmangement Hohenlohe-Tauber
Herrenhaus Buchenbach
Langenburger Straße 10
74673 Mulfingen-Buchenbach

Thomas Schultes

Benjamin Högele

Weitere Informationen

Dokumente für Antragsteller

Ortskernsanierung

Undichte Fenster, hohe Energiekosten, zu kleine Zimmer, veraltete Heizung… Kein Haus ist perfekt. Jetzt lohnt es sich über eine Modernisierung nachzudenken.


Private Wohngebäude zu erneuern ist wesentlich für das Gelingen einer Sanierungsmaßnahme. Mit einer Modernisierung Ihres Gebäudes können Sie nicht nur die Wohnqualität verbessern, sondern Sie leisten auch einen wertvollen Beitrag zur Aufwertung des Wohnumfeldes. Gleichzeitig zahlt sich die Investition in den Werterhalt Ihres Gebäudes tagtäglich für Sie oder Ihre Mieter aus.

Deshalb möchte die Gemeinde Igersheim Sie unterstützen und über die Fördermöglichkeiten im Sanierungsgebiet „Ortskern III“ informieren. Neben einer finanziellen Unterstützung aus Sanierungsmitteln können Sie auch von attraktiven steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten für das eigene Gebäude profitieren.

Eine Broschüre mit weiteren Informationen finden Sie in der Informationsbox rechts.

Kontakt

Herr Christoph Hörner

Haupt- und Bauamt, EDV

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hörner"
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Fax (0 79 31) 49 75 24
Raum 15

Weitere Informationen