2. Igersheimer Dorfflohmarkt

Igersheim-Kirchberg - 07.05.2022 von 09:00 bis 15:00 Uhr

Übersichtsplan

Den Übersichtsplan können Sie sich problemlos über unseren Onlinemelder über die App "Mängelmelder" oder per Web-Ansicht anzeigen lassen.

Bei Nutzung der App filtern Sie bitte wie folgt:
- Status: Gelöst
- Kategorie: 2. (ausführliche Bezeichnung: 2. Hof-zu-Hof Dorf-Flohmarkt (Kirchberg) am 07.05.2022) 

All diejenigen, die nicht mit dem Onlinemelder arbeiten, erhalten nachfolgenden eine Übersicht in grafischer Form sowie das gewohnte PDF zum Download.

Übersichtskarte mit allen markierten Flohmarktständen im Wohngebiet Kirchberg

Übersichtsplan zum Herunterladen

QR-Code zum Aushang am Flohmarktstand

Liebe Flohmarkt-Teilnehmer, 
wer möchte kann den nachfolgenden QR-Code ausdrucken und gut sichtbar am eigenen Stand befestigen. Er enthält den Link zur Übersicht im Onlinemelder.

Igersheim-West & Ortskern Igersheim - Rückblick

BürgerNetzWerk sagt DANKE im Namen der Menschen in und aus der Ukraine!

Der Hof-zu-Hof Dorfflohmarkt im Ortskern und im Wohngebiet Igersheim-West am 09. April konnte glücklicherweise bei glücklicherweise trockenem Wetter erfolgreich durchgeführt werden, obwohl es am Tag zuvor noch geschneit hat. Wetterbedingt waren zwar weniger Verkäufer und Käufer unterwegs, aber dennoch zeigten sich die allermeisten sehr zufrieden mit dieser XXL-Recycling-Aktion verbunden mit einer starken Ukraine-Hilfsaktion.

Das BürgerNetzWerk sagt DANKE an die Flohmarktbetreiber*innen, die insgesamt 330 Euro für Hilfstransporte in die Ukraine gespendet haben. Dieser Betrag wurde bei Verkaufsende postwendend an Herrn Hans-Albrecht Müller aus Elpersheim übergeben, der damit dringend notwendige Sachspenden für aus Elpersheim startenden Hilfstransporte in die Ukraine kaufen kann.

Ebenfalls sehr gut lief der Verkauf von Flohmarktwaren am Benefiz-Flohmarktstand des BNW auf dem Möhlerplatz. Die von Ehrenamtlichen des BNW zum Verkauf gespendeten Waren fanden sehr guten Absatz. Am Ende konnte der stolze Spendenbetrag von 632 Euro an den Igersheimer Integrationsmanager Philipp Fernald übergeben werden, damit dieser bei in Igersheim ankommenden Geflüchteten in finanzieller Not rasch und unbürokratisch agieren kann.

So war dieser von Ehrenamtlichen des BürgerNetzWerk organisierte und ermöglichte Dorfflohmarkt eine win-win-win-Situation für alle:  Verkäufer, Käufer und Geflüchtete!