Sachbeschädigung am Igersheimer Bahnhof

In der Nacht von Dienstag, dem 06.09.2022, auf Mittwoch, den 07.09.2022, kam es leider wieder einmal zu Sachbeschädigungen auf Igersheimer Gemarkung.

Dieses Mal wurde das historische Bahnhofsgebäude und ein Bushalteunterstand am Bahnhof mit Graffiti massiv beschmiert. Hierbei handelt es sich um eine Straftat, die einen erheblichen Schaden verursacht hat!
Wir haben Strafanzeige bei der Polizei gestellt – es handelt sich weder um einen „Kavaliersdelikt“ noch ist so eine Aktion in irgendeiner Form „cool“ oder künstlerisch wertvoll. Es ist schlichtweg traurig, weil WIR nun neben Zeit auch unnötig (Steuer)Gelder vergeuden, um diese Schmierereien wieder zu entfernen bzw. entfernen zu lassen.

Sie haben in der besagten Nacht etwas gesehen, das möglicherweise mit der oben beschriebenen Tat in Verbindung stehen könnte?
Dann melden Sie sich bitte entweder direkt auf dem Polizeirevier Bad Mergentheim unter 07931 5499-0 oder bei Christoph Hörner (07931 497-32) oder Alfons Hönig (-21)

Bahnhofsgebäude Igersheim mit Bushaltestelle im Vordergrund