Lust auf was Neues?

Für den Bereich Kultur, Ehrenamt, Tourismus sucht die Gemeinde Igersheim zum 01.02.2023 eine*n neue*n Kultur- und Ehrenamtsbeauftragte*n (m/w/d).

Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Beschäftigungsumfang von 75 %.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Initiierung und Leitung von Gemeindeentwicklungsprojekten mit Bürgerbeteiligung (in direkter Abstimmung mit dem Bürgermeister)
  • die Ansprechbarkeit für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement
  • die Verantwortung für das Kulturprogramm der Gemeinde
  • die Weiterentwicklung des Tourismus und die Begleitung der touristischen Leistungsträger
  • die Organisation des Gassenfestes sowie
  • die Öffentlichkeitsarbeit in diesen Bereichen

Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes wird noch vorgenommen.

Wir erwarten

  • persönliches Interesse und Freude an Kultur, Veranstaltungen und gesellschaftlichen Entwicklungen, um sich mit dieser Aufgabe zu identifizieren
  • ein hohes Maß an Aufgeschlossenheit, Offenheit und Kontaktfreude
  • hohe zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zum Arbeiten am Abend und an Wochenenden sowie ggf. an Feiertagen
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • eine umfassende Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Entgelt bis Entgeltgruppe 9 c TVöD
  • Jahressonderzahlung nach TVöD.

Sollten wir Ihr Interesse an einem interessanten, vielseitigen und sicheren Arbeitsplatz geweckt haben, senden Sie uns Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens zum 23.10.2022, bevorzugt per E-Mail an alfons.hoenig@igersheim.de oder postalisch an die Gemeinde Igersheim, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim.Für Fragen und Auskünfte stehen Ihnen Bürgermeister Frank Menikheim (Tel. 07931/497-12, frank.menikheim@igersheim.de) oder Personalamtsleiter Alfons Hönig (Tel. 07931/497-21, alfons.hoenig@igersheim.de) gerne zur Verfügung.