Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Kultur zum Genießen und Mitmachen:

Was? Sowas gibt's in einer 5.530-Seelen-Gemeinde??? - Ja. Gibt's!!!

2018 geht Igersheim mit dem Kulturprogramm in das 23. Jahr. Kabarett, Comedy, Liedermacher, experimentelles Theater, Konzerte für Jung und Alt, Junge Kultur für Kinder und ein eigenes Jugendtheater, Junge Kunst- und Talente-Ausstellungen, Fastnachtskultur, die Laienspieltruppe des Kolpingtheaters und die Konzerte der Musikkapellen und der Herbstliederabend - die Liste der kulturellen Angebote für Bürger und Gäste ist lang. Da hilft nur ein Blick in den Veranstaltungskalender, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Der Flyer mit dem Kleinkunstprogramm bis Dez. 2018 finden Sie  hier, damit Top-Veranstaltungen mit Ulan & Bator (09.03.2018), Osan Yaran (14.04.2018), HG. Butzko (15.09.2018), Matthias Brodowy (20.10.2018) und Stefan Waghubinger (10.11.2018) nicht verpasst werden.

Doch Veranstaltungen sind nur ein Teil des kulturellen Lebens in Igersheim. Wenn Sie zu den Kulturschaffenden in Igersheim stoßen möchten - Ihre Mitwirkung im Kulturkreis, der die Veranstaltungen der Gemeinde mit organisiert und durchführt, sowie in den kulturell engagierten Vereinen wird herzlich gern angenommen. Gestalten Sie doch das kulturelle Angebot Igersheims mit Gleichgesinnten, z.B. in den Musikkapellen und Gesangsvereinen, in der Fastnachtsgesellschaft oder im Heimatverein - Sie werden erleben, wie erfüllend das ist! Infos zu Mitwirkungsmöglichkeiten erhalten Sie gerne im Kulturamt der Gemeinde und bei den Ansprechpartnern der Vereine.

Circus Mumm in den Herbstferien 29.10.-3.11. 2018

Liebe Eltern,
 
Sie glauben, Sie wissen, was Ihr Kind kann, was es sich selbst zutraut und was man ihm zutrauen kann?

Wetten, dass Sie Ihr Kind unterschätzen? Lassen Sie sich überraschen, wieviel Kreativität, Courage und Talente eine einzige Woche in einem intensiven Zirkusprojekt in Ihrem Kind freisetzen wird. Vertrauen Sie Ihr Kind in den Herbstferien 2018 einem erfahrenen, inklusiv, integrativ und pädagogisch sehr anspruchsvoll arbeitenden Zirkus- und Theaterpädagogen-Team an, das bereits 2 Mal in Igersheim begeistert hat.

Erleben Sie Ihr Kind von einer völlig unbekannten Seite: Als Star in der Manege beim CIRCUS MUMM!
 
Hier gehört Mitbestimmung der Kinder genauso zum pädagogischen Konzept wie der enge Austausch und Mitwirkungsangebote mit Eltern. Sie sollen dieses Zirkusprojekt ja intensiv miterleben und Ihre Kinder von daheim aus ebenfalls unterstützen können.

Familien mit geringem Budget wird freuen: Der Mitmachzirkus wird durch LEADER Hohenlohe-Tauber mit Unterstützung vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) sowie vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg gefördert. Deshalb können wir den Teilnehmerbeitrag von 120 Euro auf nur 70 Euro   pro Kind reduzieren!

Wer mitmachen möchte, kann den Anmeldevordruck  - Download hier vor diesem Artikel - ausfüllen und sich ab sofort im Rathaus Igersheim anmelden.

Infos zum CIRCUS MUMM und zum Ablauf solch eines einwöchigen Zirkusprojekts sind zu finden auf der Webseite www.circusmumm.de.

Auskunft zum Igersheimer Circusprojekt MUMM gibt gerne Soz.Päd. Stefan Rückert im Bürgerhaus, E-Mail: buergerhaus.igersheim(@)t-online.de oder Ingrid Kaufmann-Kreußer, Koordinatorin des BürgerNetzWerks im Rathaus, E-Mail: buergernetzwerk(@)igersheim.de

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Informationen

für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die 07931 497-0 oder an Info@Igersheim.de