Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Freie Wohnbauplätze in Harthausen

Freie Wohnbauplätze in Harthausen

 

In der Langen Straße wurden ehemalige landwirtschaftlich genutzte Hofstellen mit mangelnder Bausubstanz abgebrochen. Auf den freien Flächen ist ein neues Baugebiet mit sieben Bauplätzen entstanden. Die Erschließungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Derzeit werden noch Vermessungsarbeiten durchgeführt. Im Anschluss beginnt die Vermarktung der Bauplätze.

Der Bauplatzpreis liegt bei 76 €/m². Hinzu kommen Kanalhausanschluss- und Wasserhausanschluss- und Vermessungskosten.

 

Der Ortsteil Harthausen ist im Programm „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ und setzt verstärkt auf die Aktivierung von innerörtlichen Potentialen. Das Innenentwicklungskonzept verfolgt das Ziel, leerstehende oder abbruchreife Häuser und Scheunen, sowie unbebaute Grundstücke für eine nachhaltige Ortsentwicklung zu mobilisieren. Seit 2017 ist die Gemeinde Igersheim zusätzlich als Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) anerkannt worden. Für Neubauten in Baulücken können private Bauherren eine Förderung beantragen. Der Fördersatz beträgt bis zu 35 %, maximal 25.000 Euro Zuschuss je Wohneinheit. Weitergehende Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter Wohnen -> Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bürgermeisteramt Igersheim:               
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Haupt-/Bauamt, Frau Hofmann, Zimmer 15
Tel.: 07931/49724
Fax: 07931/497524
Mail: Verena.Hofmann(@)Igersheim.de

 

oder bei Ortsvorsteher Thomas Landwehr, Tel. 07931/561070

Das neue Baugebiet an der Langen Straße in Harthausen
Das neue Baugebiet an der Langen Straße in Harthausen

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Igersheim
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Fon: 07931 497-0
Fax: 07931 497-60
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Igersheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Igersheim wenden.