Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Freie Wohnbauplätze in Igersheim

Erweiterung des Baugebietes „Kirchberg“, 9. Erschließungsabschnitt
 
Die beauftragte Firma Bokmeier hat mit den Erschließungsarbeiten für den 9. Bauabschnitt im Kirchberg begonnen. Dieser liegt an den Straßen Am Hohenrain/ An der Klinge. Durch die Erschließung entstehen 11 Bauplätze. Geplanter Fertigstellungstermin ist im August 2020. Anschließend müssen noch Vermessungsarbeiten durchgeführt werden, sodass die notariellen Kaufverträge voraussichtlich im Herbst bzw. Ende des Jahres 2020 abgeschlossen werden können.


Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung den Verkaufspreis für die Bauplätze auf 139,00 Euro/m² Grundstücksfläche festgelegt. Neben den Bauplätzen des 9. Erschließungsabschnittes wird noch ein Bauplatz aus einem vorherigen Bauabschnitt verkauft, Flst. 3729, Hasenpfad. Der Verkaufspreis beträgt für diesen Bauplatz 122,00 Euro/m². Jeweils hinzu kommen noch Gashausanschluss-, Vermessungs-, Wasserhausanschluss- und Kanalhausanschlusskosten.


Zudem hat der Gemeinderat Kriterien für die Bauplatzvergabe beschlossen. Die Bauplatzvergabekriterien, in denen auch das Vergabeverfahren eingehend erläutert ist, sowie den Bewerbungsbogen können Sie nachstehend herunterladen. Die Abgabe des Bewerbungsformulars ist ab 15.05.2020 möglich. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 17.07.2020. Später eingehende Bewerbungsformulare können nicht berücksichtigt werden.
 
Weitere Hinweise:

  • Das Baugebiet liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Kirchberg gesamt“, welchen Sie auf unserer Homepage unter https://www.igersheim.de/index.php?id=472?&no_cache=1&publish[id]=500863&publish[start]= herunterladen können
  • Die Gemeinde Igersheim gewährt Käufern eine Reduzierung des Kaufpreises (Kinderermäßigung) um 3,00 Euro/m² für Kinder bis zur Vollendung des 5. Lebensjahres, 2,00 Euro/m² für Kinder zwischen Vollendung des 6. u. Vollendung des 11. Lebensjahres, 1,00 Euro/m² für Kinder zwischen Vollendung des 12. u. Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Ermäßigung beträgt jedoch insgesamt maximal 8,00 Euro/m². Die Kinderermäßigung kann erst im Nachhinein, d.h. nach Fertigstellung und Bezug des Wohnhauses geltend gemacht werden. Sie kann binnen 5 Jahren ab Beurkundung des Kaufvertrages geltend gemacht werden.
  • Als Käufer eines Einfamilienhausbauplatzes verpflichten Sie sich zum Selbstbezug des Wohnhauses.

 
Weitere Informationen erhalten Sie im Haupt- und Bauamt, Frau Hofmann, Tel.: 07931/497-24, Mail: Verena.Hofmann(@)Igersheim.de

Bauplätze 9. Bauabschnitt
Bauplätze 9. Bauabschnitt
Bauplatz Hasenpfad Flst. 3729
Bauplatz Hasenpfad Flst. 3729
Der 9. Bauabschnitt im Baugebiet "Kirchberg"
Der 9. Bauabschnitt im Baugebiet "Kirchberg"

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Igersheim
Möhlerplatz 9
97999 Igersheim
Fon: 07931 497-0
Fax: 07931 497-60
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Igersheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Igersheim wenden.