Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Ulrich Dallmann mit Ehrennadel des Landes ausgezeichnet

Aus den Händen von Regierungspräsident Wolfgang Reimer (links) und Gunter Dlabal (stv. Vorsitzender d. Arbeitskreises Heimatpflege, 2.v.links)  erhielt Ulrich Dallmann (2. v.rechts) das begehrte Eichblatt - die Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart e.V. Mit ihm freuten sich seine Frau Inge und Bürgermeister Frank Menikheim über diese hohe Auszeichnung.
Aus den Händen von Regierungspräsident Wolfgang Reimer (links) und Gunter Dlabal (stv. Vorsitzender d. Arbeitskreises Heimatpflege, 2.v.links) erhielt Ulrich Dallmann (2. v.rechts) das begehrte Eichblatt - die Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart e.V. Mit ihm freuten sich seine Frau Inge und Bürgermeister Frank Menikheim über diese hohe Auszeichnung.

Ulrich Dallmann erhält Heimatmedaille des Landes Baden-Württemberg!
 
Wir freuen uns riesig mit unserem Heimathistoriker Ulrich Dallmann, der am 8. April für seine herausragenden  ehrenamtlichen Verdienste und Leistungen in der Heimatpflege mit der Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege  im Regierungsbezirk Stuttgart e.V. ausgezeichnet wurde.
 
Mit großer Freude und Überzeugung hat Bürgermeister Menikheim eine Stellungnahme der Gemeinde für die Auszeichnung von Ulrich Dallmann nach Stuttgart gesandt – und sich mit der ganzen Familie Dallmann gefreut, als die frohe Botschaft aus dem Regierungspräsidium kam, dass Ulrich Dallmann mit seiner beeindruckenden ehrenamtlichen Vita zu den Ausgezeichneten des Jahres 2019 gehört!
 
Diese jährlich an nur 5 Personen in den jeweiligen Regierungsbezirken Baden-Württembergs verliehene Auszeichnung kommt einem „Ritterschlag“ für Ehrenamtliche gleich, die sich über einen langen Zeitraum intensiv für ihre Heimat engagieren und hierbei weit über die Grenzen ihrer Gemeinden hinaus wirken. Im Beisein von engen Verwandten und Weggefährten und begleitet vonBürgermeister Menikheim nahm Ulrich Dallmann aus den Händen von Regierungspräsident Wolfgang Reimer sowie dem stellv. Vorsitzenden des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart, Gunter Dlabal, entgegen.
 
Wir wissen, dass in Igersheim viele Ehrenamtliche ebenfalls sehr viel, manche alles geben für die Aufgaben, die sie übernommen haben. Nicht immer ist es möglich, so eine hohe Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement zu erhalten oder nach Igersheim zu holen. Wir hoffen aber, dass die Auszeichnung von Ulrich Dallmann auch von allen anderen  ehrenamtlich so stark Engagierten als exemplarische Wertschätzung für ihr Tun empfunden wird – sei es in der Heimatpflege, in Sport, Musik, Jugend- und Seniorenarbeit oder in anderen Bereichen, die für unsere Gemeinde wichtig sind. Freuen wir uns also kollektiv mit Ulrich Dallmann über seine Auszeichnung  und seien wir gemeinsam stolz darauf, dass einer der Unseren durch sein Lebenswerk diese hohe Auszeichnung nach Igersheim geholt hat!
 
können interessierte Leser gerne das Plädoyer aus Igersheim für die Verleihung der Heimatmedaille an Ulrich Dallmann sowie die Stellungnahme von Bürgermeister Menikheim als Anlagen einsehen, damit alle Interessierte in ungekürzter Form nachvollziehen können, welche Leistungen unser Preisträger erbracht hat und wie wertvoll diese Arbeit für unsere Gemeinde ist.
 
Nachfolgend drucken wir gerne die Laudatio ab, mit der Ulrich Dallmanns Leistungen vor der Ehrung gewürdigt wurden sowie das Plädoyer, mit dem Ulrich Dallmanns Leistungen nach Stuttgart gemeldet wurden.

Herzlichen Glückwunsch, Ulrich Dallmann!!!

Weitere Informationen

Informationen

für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die 07931 497-0 oder an Info@Igersheim.de