Gemeinde Igersheim

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer geschaffen. Schwerpunktmäßig sollen Hilfen bei der Gebäudesanierung und -umnutzung im Ortskernbereich, bei der Sicherung der Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen, bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und beim Aufbau und Erhalt von gemeinschaftlichen Aktivitäten (z. B. Dorfgemeinschaftshäuser) angeboten werden. Projektträger und Zuwendungsempfänger können somit neben Kommunen auch Vereine, Unternehmen und Privatpersonen sein.
Da die Gemeinde Igersheim als Schwerpunktgemeinde im ELR anerkannt wurde, werden die Igersheimer Anträge prioritär gefördert. Für gemeinwohlorientierte Projekte gibt es sogar einen um 10% erhöhten Fördersatz. Die Chancen auf einen Förderbescheid stehen durch die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde also deutlich besser.
Informationen zum Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, zu den Fördersätzen und zur Antragsstellung erhalten Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/ELR-Antragstellung.aspx und bei den Ansprechpartnern in der Gemeinde Igersheim Herrn Edinger und Frau Hofmann.
Die Antragsunterlagen sind der Gemeinde Igersheim spätestens bis September in 5-facher Ausfertigung (inkl. aussagekräftiger Planunterlagen und Kostenschätzung nach DIN 276) vorzulegen. Verspätet eingehende Anträge können nicht berücksichtigt werden. Die Vorhaben dürfen nicht vor Bewilligung des Regierungspräsidiums begonnen werden. Die Mitteilung über die genehmigten Anträge erhält die Gemeinde im Frühjahr des kommenden Jahres.

Weitere Informationen zum Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
https://ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/key-policies/common-agricultural-policy/rural-development_de#eafrd

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Igersheim

Haupt- und Bauamt
Verena Hofmann
Tel.: 07931 497-24

Kämmerei
Matthias Edinger
Tel.: 07931 497-15

Möhlerplatz 9
97999 Igersheim